Weblog - kronn.de

0.791999391588714 Ewigkeiten später

Mit Erstaunen habe ich festgestellt, dass ich noch ein Weblog habe. Sicher, ich erinnere mich dunkel, dass da mal was war. Aber das war irgendwie vorher. Es war zu einer Zeit, in der…

... nee, ich glaub es ist zu lange her, um sich ohne Recherche an alles zu erinnern.

Ich habe die letzten paar Jahre mit Datenbankprogrammierung verbracht. Anfangs nur MySQL, mittlerweile nutze ich lieber PostgreSQL oder (für kleine und portable Anwendungen) sqlite. PHP (und mein damals so groß geplantes PHP-Framework) nutze ich deutlich weniger. Zumindest bei neuen Projekten setze ich lieber Ruby ein. Ich hatte für mein Studium ein MacBook, welche nun meine Frau nutzt. Ich bevorzuge eindeutig ein sauberes NetBSD mit Xmonad. Und ich studiere nicht mehr, da die aktuellen Bachelor-Studiengänge mehr Gängelung als Studien sind.

Aber wenn ich einen Darstellungs-Fehler in einer Webseite beheben soll, validiere ich sie immernoch zuerst. Einige Dinge ändern sich dann doch nicht :-)

Abgelegt in: Leben
Veröffentlicht am 19.06.2009 um 08:56
Dauerhafter Link zu "0.791999391588714 Ewigkeiten später"

  • Hehe und ich stelle fest dass ich dein Weblog immer noch in meinem Feedreader habe :D

  • :-) Freut mich.

    Das war der spannendste Teil bei diesem Blogposting. Ich hoffe ja, dass ich es diesmal schaffe, wieder wirklich anzufangen. Aber irgendwie fühlt es sich schon wie ein zweiter (oder weiterer, naja, jedenfalls komplett neuer) Anfang an…

Diese Internetseite wurde von Wordpress zusammenebastelt und besteht aus geprüftem XHTML und CSS.
Das hat viele Vorteile.

Weitere Seiten mit ähnlichen Vorteilen preisen gutes Webdesign an oder enthalten Texte.
So ist das Leben eben.
© Kronn/2003-2005

Mein Server hat, nebenbei gesagt, 0,350 Sekunden benötigt, das hier zu fabrizieren.
War aber nicht böse gemeint.